VEB Streichgarnspinnerei Reichenbach

August Schreiterer gründete 1883 im vogtländischen Reichenbach eine Wollwäscherei und Carbonisierung, eine Carbonisur ist quasi eine Reinigung von Wolle z.B. Heu, Stroh, Pflanzenreste und Futterreste mit Chemie, z.B. mit verdünnter Schwefelsäure.

Im Jahr 1972 wurde der Betrieb verstaatlicht und bekam den Namen „VEB Streichgarnspinnerei Reichenbach“ und gehörte fortan zu dem „VEB Kombinat DEKO“.

Wann jetzt eine genaue Schließung des Betriebes war und wieviele Mitarbeiter dort tätig waren, konnte ich nicht raus finden.

Als wir 2006 den VEB besichtigt haben, fand ich eine Kündigung einer damals 18 jährigen Dame, die zufälligerweise auf den selben Tag ausgestellt war, wie wir dort waren, nur 16 Jahre früher.

Ich bitte euch von der Qualität der Bilder abzusehen, ich hab damals noch mit einer kleinen Digitalkamera fotografiert und war erst in den Anfängen meines Hobbys 😉

Das Gebäude wurde 2007 wegen der Landesgartenschau 2009 abgerissen.

zur GalerieVEB Streichgarnspinnerei Reichenbach.jpg