ZEW Zwickauer Eisenwerk GmbH

Dieses Werk wurde von uns im September 2007 besucht, seit 2013 ist es durch eine Künstlervereinigung „ibug“ (Industriebrachenumgestaltung) durch zahlreiche Graffitis umgestaltet worden. Davon hab ich allerdings keine Bilder, sind aber im Netz zu finden 😉

Das Album und die dazu gehörige Historie der Gießerei findet ihr HIER

zew

Kortrijkse Katoenspinnerij

Diese Spinnerei war für uns ein reiner Zufallsfund. Das Objekt war rings herum abgesperrt und wir fanden nirgends einen Eingang, bis ich mal an einer Metalltür gezogen hab, die vom Gras eingewachsen war. Siehe da, das war unser Eingang 😉 das Objekt selbst war leer gefegt, man konnte nur noch grob erahnen wie dort gearbeitet wurde. 

Ein bisschen Geschichte und die Galerie, auf der nächsten Seite.

kortrik

Papierfabrik Kriebstein

Diese Papierfabrik war mir sehr ans Herz gewachsen, sie war mit eine meiner ersten Objekte die ich in meiner Anfangszeit besucht hab. Ich war zweimal bei ihr zu Besuch, November 2006 und September 2007. Leider danach nicht mehr und im November 2011 begangen die Abrissarbeiten. Auf der nächsten SEITE gibt es das komplette Album und die Kurzform der Geschichte zu dem Objekt.

kuebler-und-niethammer-papierfabrik-kriebstein-ag

Verwaltung der Papierfabrik R.

Heute möchte ich euch mal zur Abwechslung wieder was aktuelles zeigen. Besucht haben wir diesen Sommer eine ehemalige Papierfabrik in die wir leider nicht rein kamen, aber dafür war die Tür des Verwaltungsgebäude offen. Ein sehr schönes Objekt, alleine schon weil es fast nur natürlichen Verfall gibt, da Vandalismus noch kaum Einzug erhielt. Lasst die Bilder auf euch wirken 😉

zur Galerie:

verwaltung-papierfabrik-r

VEB Zuckerwarenfabrik Elbdom Meissen

Ich wurde damals durch einen ehemals bekannten auf den Elbdom aufmerksam gemacht, mit dem ich dann auch November 2006 drin war, doch ein zweiter Besuch musste sein, das war dann Oktober 2007. Seit meinem ersten besuch hab ich das Objekt lieb gewonnen und war sehr traurig als ich lesen musste, das es wegen einem Supermarkt weichen musste, tja so ist das Leben, anderer Seits hätte man das Areal nur mit sehr viel Aufwand und noch mehr Geld retten können, wenn überhaupt, somit war nur noch der Abriss kommen zu sehen.

zur Galerie:

veb-zuckerwarenfabrik-elbdom-meissen

VEB Gardinen- und Dekowerke Zwickau, Produktionsstätte VII Lengenfeld i.V.

…auch kurz gesagt „Gardeko“ haben wir im September 2007 besucht. Als wir zu Fuß vor dem Eingangstor standen, lungerten da zwei angetrunkene Mittfünfziger Herren vor dem Areal, sie fragten was wir hier wollen und wo wir her kommen. Da ich gebürtiger Dresdner bin und wir mit unserem bayerischen Kennzeichen an meinem Auto bereits bei den beiden aufgefallen sind, hab ich mal im breitesten Sächsisch „aus Drässdn“ erwiedert 😉 dann waren sie auch ganz freundlich und haben nix dagegen gehabt, das wir uns in der Bude mal umschauten. Die Fabrik stand seit 1991 leer und der Abriss wurde so langsam 2008 begonnen.

gardeko-lengenfeld

VEB Streichgarnspinnerei Reichenbach

Die ehemalige Streichgarnspinnerei war ein Zufallsfund, wir wollten am 31.12.2006 wegen Silvester nach Dresden fahren und ich hab noch schnell auf Google Earth geschaut ob was interessantes auf dem Weg nach DD liegt, tja und da hab ich diesen VEB gesichtet. Somit haben wir einen Abstecher von der Autobahn gemacht und wurden nicht enttäuscht, das reinkommen war ein Kinderspiel und sofort haben wir die Kameras gezückt. Ich muss allerdings dazu sagen, damals war ich noch nicht im Besitz einer Spiegelreflex und hab die Bilder mit meiner kleinen Digitalkamera von Jenoptik gemacht.

Das Gebäude ist zum Opfer der Landesgartenschau 2009 geworden.

veb-streichgarnspinnerei-reichenbach