Autofriedhof Chatillon

Dieser kleine Autofriedhof war am Rande von Chatillon (ein kleiner Ort in Belgien) in einem Wäldchen gut versteckt. Der ehemalige Gründer dieses wunderschönen Ort hatte zu seinen Lebzeiten eine Autowerkstatt und kaufte beschädigte und verunfallte Fahrzeuge von Privatpersonen und von den damals in der nähe stationierten US Soldaten. Als er starb erbte sein Sohn den Platz und ließ ihn Jahrzehnte lang ruhen, bis der Platz unter Fotografen und Oldtimer Interessierten bekannt wurde. Leider hat es auf den Platz nicht nur Leute gezogen die der Schönheit des Verfalls was abgewinnen konnten, sondern auch Diebe und Randalierer. Bei unseren beiden Besuchen 2008 und 2010 mussten wir in dieser kurzen zeit feststellen wie der Platz gelitten hatte. Wir mussten auch mit ansehen, wie eine Gruppe von Motorradfahrern auf den Platz gekommen ist und aus langer weile auf den Autos rum gesprungen sind (erwachsene Männer) und ein Junges Pärchen, wo der Kerl von einem Ford das Lenkrademblem abgerissen hat. Genau durch solches Fehlverhalten leiden diese Plätze enorm. Natürlich wurde die Behörde auf dem Platz aufmerksam gemacht und hat noch im Jahr 2010 den Besitzer die Räumung des Platzes auferlegt.

zur Galerie:

chatillon

Advertisements