Abwrackprämie 2009

Die Abwrackprämie war vom deutschen Staat innerhalb eines Konjunkturprogramms eine Umweltprämie für den privaten Kfz-Halter, der sein mindestens 9 Jahre altes Auto für 2500,-€ bei einem Kauf eines Neu- oder Jahreswagen gegen tauschen kann. Dafür hat die Bundesregierung 1,5 Milliarden Euro zur Verfügung gestellt. Der Sinn hinter der Sache war die von der Wirtschaftskriese 2007 gebeutelten Autoindustrie und den Händlern wieder auf die Beine zu helfen. Das Angebot kam so gut an, das 1,5 Milliarden schon ausgeschöpft waren und der Staat die Gelder auf 5 Milliarden erhöhte. Was aber auch schon wieder im September 2009 nicht mehr reichte und somit das weitere auszahlen der Prämie gestoppt wurde.

So positiv wie sich das ganze anhörte, war es allerdings nicht. Einiges ist schiefgelaufen. Der Gebrauchtwagenmarkt ist stark zusammengebrochen, Autobauer von Mittel- und Luxusklassewagen vernahmen kaum was von dem Aufschwung. Hingegen der Kleinwagen Verkauf boomte. Viele Halter haben Fahrzeuge abgewrackt, die gerade mal 9 Jahre alt waren und eine Unterdurchschnittliche Laufleistung hatten und im technisch einwandfreien Zustand waren, was total unökonomisch war, nur um an die 2500,- zu kommen. In manchen Fällen ist es sogar passiert das Fahrzeuge schon beim Verwerter zerlegt waren, als sich heraus stellte das die Finanzierung vom Käufer platze und er ohne Auto und ohne Abwrackprämie dastand.

Dennoch hat sich der Handel und die Herstellung einigermaßen von 2007 durch die Prämie erholt.

Ein sehr guter Freund, der viele Abwrackfahrzeuge von den Händlern zu den Verwertern, bzw. auf dafür übergangsweise vorgesehene Abstellplätze brachte, hatte sich an einem Tag für uns Zeit genommen und wir konnten uns anschauen wie viele Fahrzeuge entsorgt wurden und vor allem in welchen Zustand. Das was wir sahen, ist nur ein winziger Teil. Vor allem wenn man bedenkt das da 5 Milliarden Euro dafür ausgegeben wurden, das ergibt rund 2 Millionen Fahrzeuge die offiziell Verschrottet wurden.

Hier gehts zur Galerie:

Abwrackprämie 2009